Ausbildung

Regelmäßig bilden wir junge Menschen zum Vermessungstechniker/in aus, um qualifizierte Mitarbeiter für unser Büro bzw. unseren Berufstand zu gewinnen. Grundvoraussetzung dazu ist ein Hauptschulabschluss, Sekundarschulabschluss oder Abitur. Darüber hinaus sind folgende Merkmale von Vorteil:

  • strukturiertes Denkvermögen
  • sorgfältige Arbeitsweise
  • gute mathematische Leistungen
  • Interesse für Computertechnik und moderne Messsysteme
  • gutes Allgemeinwissen
  • räumliches Vorstellungsvermögen
  • zeichnerische Fertigkeiten und sauberes Schreiben von Zahlen
  • Außendiensttätigkeiten auch bei „Wind und Wetter“ durchzuführen

Die praktische Ausbildung erfolgt überwiegend in unserem Büro. Parallel dazu findet die theoretische Ausbildung ein bis zweimal im Berufskolleg in Hagen statt. Die Gesamtausbildungszeit beträgt drei Jahre; kann bei guten schulischen Leistungen um ein 1⁄2 Jahr verkürzt werden.Im Anschluss an die Ausbildung kann der Absolvent/in eine dreijährige berufsbegleitende Weiterbildung zum staatlich geprüften Vermessungstechniker/in absolvieren.

Nachfolgende Verordnung (Stand Mai 2010) bildet die gesetzliche Grundlage für eine Ausbildung im Geoinformationsbereich (u.a. Ausbildung zum Vermessungstechniker/in).

https://www.gesetze-im-internet.de/geoitausbv/GeoITAusbV.pdf

Nähere Infos zum Beruf des Vermessungstechnikers/in finden Sie auch auf der Seite unseres Berufsverbandes unter nachfolgendem Link: https://www.bdvi.de/de/karriere/ausbildung/

Für den Ausbildungsbeginn August 2019 sind derzeit alle Ausbildungsplätze belegt! 

Info

Adresse
Dipl.-Ing. Hans-Joachim Jacob
Öffentlich bestellter Vermessungsingenieur
Feldstraße 37
59872 Meschede

Bürozeiten
Mo.-Do.: 07.30 – 17.00 Uhr
Freitags: 07.30 – 12.30 Uhr

Telefon       +49 291 – 1769
Fax             +49 291 – 52736